"Do It Yourself Kit" für Räucherlendchen

Auf Lager
innerhalb 1-3 Werk - Tagen lieferbar

5,31

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Mögliche Versandmethoden: Versand deutschlandweit per GLS , kostenlos ab 70,- € Bestellwert, Versand nach AT/DK/BeNeLux, reduziert ab 100,- € Bestellwert, Versand nach ES/IT/N/S/PL//HU/CZ, Express-Versand innerhalb Deutschlands

Räuchern wie die Profis! Mit unserem "Do It Yourself"-Räucher-Kit gelingt ihnen die Räucherlende ganz genau so wie dem Fleischer. Die Zutaten für das Pökeln und Reifen sind in drei kleinen Tüten, zusammen mit der Arbeitsanleitung, im Räuchermehl in der Umverpackung verborgen. Die Menge der Zutaten ist auf das Pökeln und Räuchern von zwei Schweinefilets/Schweinelenden mit je 500 g abgestimmt.  

Anleitung zur Herstellung von geräucherten Schweinelendchen:
 
I. Zutaten für 1kg ± 0,1 Schweinelende (2 Stück)
  • Paket 1  Pökelsalzmischung                                                                          
  • Paket 2  Gewürzmischung
  • Paket 3  Wurstfaden 
  • Paket 4  Räuchermehlmischung für 2 Räuchergänge (in der Umverpackung)
Neben den gekauften Produkten benötigen Sie noch eine Schale, ca. 40cm lang, eine Rolle Küchenpapier, Frischhaltefolie, ein gutes Pariermesser, einen Räucherofen und einen Kaltraucherzeuger.
 
II. Bearbeitungsschritte
  1. Trockenpökeln:
    Die Schweinefilets gewissenhaft waschen, trockentupfen und parieren*. Paket 1 „Pökelsalzmischung“ gleichmäßig auf beide Seiten der Lendchen verteilen, kräftig an allen Stellen einreiben und einziehen lassen, bis die Oberfläche leicht feucht wird. Danach das Paket 2 öffnen, die Gewürzmischung gleichmäßig auf alle Lendchenseiten auftragen und festdrücken. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 3 Tage im Kühlschrank bei 6°C pökeln lassen. Täglich einmal wenden. Die Pökelzeit richtet sich nach der Stärke des Lendchens. Durchschnittliche Lendchen sind ca. 3cm stark, deshalb 3 Tage Pökelzeit. Sollten es 4 cm sein, dann erhöht sich die Pökelzeit auf 4 Tage
    * Sehnen, Fett und Silberhäutchen entfernen, ohne die Fleischstruktur zu verletzen
  2. Durchbrennen:
    Nach dem Pökeln die Filets abspülen und ca. 2 Stunden wässern, dazwischen einmal das Wasser wechseln. Dann trocken tupfen und für weitere 2 Tage zum Durchbrennen bei ca. 5-7°C an der Luft oder im Kühlschrank abhängen. Beim Durchbrennen verteilt sich das Salz gleichmäßig im Fleisch, es verbessern sich dadurch Aroma und Pökelfarbe. Zum Aufhängen benutzen Sie den Wurstfaden aus dem Paket 3.
  3. Räuchern:
    Nach dem Durchbrennen wird 1 Kalt-Räuchergang von 8 Stunden bei max. 28°C ausgeführt. Dazu benötigen Sie einen handelsüblichen Kaltraucherzeuger und die spezielle Räuchermehlmischung aus der Umver-packung Paket 4. Wer ein stärkeres Raucharoma erzielen möchte, kann die Anzahl der Räuchergänge erhöhen. Zwischen den Räuchergängen eine Ruhe-phase von 8 Stunden einlegen. .
III. Lagerung und Verzehr 
Kaltgeräucherte Schweinelenden sollten vor dem Verzehr noch bis zu 3 Tagen an einem kühlen und luftigen Ort reifen; die Temperatur darf nicht höher als 15°C sein. Wenn dies die Jahreszeit nicht erlaubt, kann das auch im Kühlschrank erfolgen. Dazu bitte die Schweinelendchen in Folie einwickeln.
 
 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Kalträucher-Einsatz mit 200g Buchenmehl Kalträucher-Einsatz mit 200g Buchenmehl
21,44 € *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Räucherlauge von Aal bis Nordisch 350g oder 700g
ab 2,45 * (100 g = 0,70 €)
Räuchermehl von Ahorn bis Whisky-Eiche
ab 2,43 * (1 kg = 4,86 €)
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Räuchern, "Do it yourself" - Kits Räuchern